Hover über die Bildebene für das Flugzeug für das Hotel, oder wenn Sie sich in Google Maps eingeben möchten, um eine breitere Ebene zu gelangen.


Größere Kartenansicht


Das Hotel bietet eine breite Palette von Transfers mit verschiedenen Optionen (one way, Rück-oder Hin-und Rückfahrt).


 

 

 

 

 

 



Der Strand von Cala Bona ist ca. einen halben Kilometer lang. Cala Bona ist ursprünglich ein Fischerort und liegt neben dem Ferienort Cala Millor. Der Hafen von Cala Bona ist auch heute noch reizvoll anzusehen. Während die Fischer ihre Netze ausbessern, geniesst der Urlauber die Sonne bei einem Spaziergang an der Kaimauer. In der Umgebung Cala Bonas finden wir kleine und attraktive Strände. Die Strände sind besonders für diejenigen geeignet, die vor den Massen flüchten und ein bisschen Ruhe suchen. Der vom aus am nähesten gelegene Strand heisst Sa Punta Roja, weiter in Richtung Norden (Costa de los Pinos) befinden sich die Strände Port Verd, Port Nou und Port Vell.
Gastronomie
Entlang der Bucht trifft man auf ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Restaurants aller Art: mediterrane, deutsche, englische, chinesische, Vegetarische Küche, Pizzerias, etc. Alle haben eine reiche Auswahl an Gerichten, angefangen bei Restaurants der gehobenen Kategorie bis hin zu kleinen Tascas, in denen man typische spanische Tapas probieren kann. Dazu gibt es herrlichen Rotwein oder einen köstlichen mallorquinischen Kräuterlikör. Berühmt ist die so genante mallorquinische "sobrasada", eine traditionell mallorquinische Wurstware aus magerem Schweinefleisch mit Salz und rotem Paprika Gewürz. Typische mallorquinische Gerichte sind die Reisspeise "Aroz Brut", mallorquinische Suppen, "trampo" (Salat), oder der berühmte "tumbet" (Gemüseeintopf), frittierte Äpfel, Lendchen mit Kohl, gegrilltes Spanferkel, gefüllte Gastronomie Entlang der Bucht trifft man auf ein breit gefächertes Angebot an hervorragenden Restaurants aller Art: mediterrane, deutsche, englische, chinesische, Vegetarische Küche, Pizzerias, etc. Alle haben eine reiche Auswahl an Gerichten, angefangen bei Restaurants der gehobenen Kategorie bis hin zu kleinen Tascas, in denen man typische spanische Tapas probieren kann. Dazu gibt es herrlichen Rotwein oder einen köstlichen mallorquinischen Kräuterlikör. Berühmt ist die so genante mallorquinische "sobrasada", eine traditionell mallorquinische Wurstware aus magerem Schweinefleisch mit Salz und rotem Paprika Gewürz. Typische mallorquinische Gerichte sind die Reisspeise "Aroz Brut", mallorquinische Suppen, "trampo" (Salat), oder der berühmte "tumbet" (Gemüseeintopf), frittierte Äpfel, Lendchen mit Kohl, gegrilltes Spanferkel, gefüllte

Märkte
In Cala Millor hat einen Markt, der jeden Samstag nachmittag stattfindet Alle Gemeinden der Umgebung haben an verschiedenen Wochentagen ihren eigenen Wochenmarkt.
- Montag: Calvià, Lloret de Vistalegre, Manacor, Caimari, Montuïri.
- Dienstag: Alcúdia, Artà (recomendado), Campanet, Porreres y Santa Margalida.
- Mittwoch: Andratx, Capdepera, Llucmajor, Petra, Puerto de Pollensa, Santanyí, Selva, Sencelles, Sineu (recomendado), Vilafranca de Bonany, Pont d´Inca y Colònia de Sant Jordi (Tardes).
- Donnerstag: Ariany, Campos¡, Consell, Inca, Pòrtol, S´Arenal, Sant Llorenç de Cardassar, Ses Salines, Sant Joan, Lloseta y Deià.

- Freitag: Algaida, Binissalem, Cala Millor (Abend), Can Picafort, Llucmajor, Maria de la Salut, Son Servera y Sa Cabaneta.

- Samstag: Alaró, Búger, Buñola, Cala Rajada, Campos, Costitx, Esporles, Palma de Mallorca, Santanyí, Sóller, Santa Eugènia y Santa Margalida.

- Sonntag: Alcúdia, Consell (objetos de segunda mano), Felanitx, Llucmajor, Muro, Pollensa (recomendado), Porto Cristo, Santa Maria del Camí, Valldemossa y Sa Pobla.

Hierzu zählen die Touristengegenden Costa de los Pinos, Port Verd, Cala Bona, Port Vell, Cala Millor und Cala Nau.
Es handelt sich um eines der bedeutendsten Touristikzentren der Insel. Sie befindet sich im Osten Mallorcas, etwa 70 Kilometer vom Flughafen entfernt.

Es handelt sich um eines der bedeutendsten Touristikzentren der Insel. Sie befindet sich im Osten Mallorcas, etwa 70 Kilometer vom Flughafen entfernt.
Die Bahía de Cala Bona und Cala Millor liegt weit entfernt von den großen Stadtzentren; die Gegend ist ruhig und die Umgebung zeugt von einmaliger Schönheit.
Das Sportangebot ist breit gefächert und vielfältig: Tennis, Squash, Jagd, Angeln, Schiessen, Fahrradfahren, Jogging, Schwimmen, Golf, Bowling, Segeln, etc.
Auch Urlauber, die gerne Ausflüge unternehmen, kommen hier voll auf ihre Kosten. Aktivitäten kann man im Auto, per Fahrrad oder zu Fuß angehen.
Patronin einer relativ jungen Kirche in Cala Millor; anlässlich ihres Gedenktages finden innerhalb einer Woche verschiedene Aktivitäten statt, die in der Kirche beginnen und der viele weitere Veranstaltungen für Jung und Alt folgen


Links von Interesse:


http://www.visitsantllorenc.com/




 

 

 

 

 

 



Universal Access Point

Im Bereich des Cala Bona-Strandes bieten wir einen Service mit amphibischen Rollstühlen sowie spezieller Ausrüstung für Behinderte an. Dieser Service umfasst neben Hilfspersonal auch reservierte Parkplätze. Der Service des Behinderten-Badens wird vom 01. Mai bis 31. Oktober täglich in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr angeboten. Dieser Service muss telefonisch 24 Stunden im Voraus gebucht werden (Telefon 686.490.276, von 10.00 bis 18.00 Uhr) . Wenn Sie Hilfe ab dem Taxistand benötigen, so teilen Sie uns das bitte telefonisch mit.




Wir möchten Ihnen den Strand von Cala Bona vorstellen, ein Strand der so angelegt ist, dass ihn wirklich ALLE voll genießen können. Uns ist bewusst, dass die Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen und Infrastrukturen sowie deren Instandhaltung maßgeblich ist. Aus diesem Grund haben wir uns zum Ziel gesetzt, dieses Jahr das spanische AENOR Zertifikat für Barrierefreiheit zu erhalten, welches der Norm UNE 17001 entspricht. Dazu haben wir nicht nur bestehende bauliche Barrieren entfernt, was sehr wichtig ist, sondern wir stellen auch neue Infrastrukturen und Dienstleistungen bereit. Genießen und schützen Sie diesen Strand!



In der Na-Marins Playa


Das perfekte Hotel mit rollstuhlfreundlichen Zugängen und breiten Aufzügen. Bewegen Sie sich in einem absolut senioren- und behindertenfreundlichen Umfeld. Unseremm gesamten Hotel finden Sie rollstuhlfreundliche Zugänge, breite Aufzüge und Rampen. Alle Innen- und Außenbereiche sind gut für Senioren als auch Rollstuhlfahrer zugängig.







 
 
Thalassotherapie
In unserem Zentrum der Thalassotherapie haben Türkisches Bad, Sauna, beheizter Jacuzzi, Jet-Dusche, Whirlpool-Badewanne, Dusche ... Vicky Gesundheits-und Beauty-Behandlungen.  
Chill-Out Terrasse
Genießen und entspannen Sie auf unserer Terrasse Chill-Out, Exklusiv seit über 17 Jahren auf dem Dach gelegen, mit herrlicher Aussicht.  
Dienstleistungen
Das Hotel verfügt über ein Buffet-Restaurant mit Show-Küche, Bar-Lounge, Schwimmbad, Internet Corner und WI_FI ...  
Aktivitäten
Sauna, Golfplatz (max. 3 km entfernt), Spa & Wellnesscenter, Massage, Billard, Dart, Jacuzzi, Wandern, Radfahren, Dampfbad, Hammam..  





www.capdemar.com